Durch die Nutzung unserer Kunstseite bzw. dem dazugehörigen Service und Einrichtung eines Kontos nehmen Sie diese Datenschutzerklärung sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Sie erklären sich ausdrücklich mit der Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und dem Schutz ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung einverstanden.
Wir erheben, verarbeiten und speichern personenbezogene Daten, wenn Sie unseren Service bzw. unsere Kunstseite nutzen.
- Daten die Sie zum Einrichten Ihres Kontos benötigen Name, Anschrift oder E-Mail Adresse.
- Daten für den Kauf von Artikeln.
- Daten bzw. Finanzinformationen wie Bankverbindungen und Kontonummern in Verbindung einer Transaktion.
- Daten für einen Versand oder Rechnung die bei Kauf eines Artikels benötigt werden.
- Daten zur Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind.
- Personenbezogene Daten die wir für Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.
Persönliche Daten aus anderen Quellen:
- Wir können bei Dritten zusätzlich Informationen über Sie einholen, um ihre Kontoinformationen zu ergänzen. - Wir können demografische Daten, so fern sie öffentlich zugänglich sind einholen. - Auch Kontaktdaten, Kreditprüfungsdaten sowie Informationen von Wirtschaftsauskunfteien können über Sie erhoben werden, soweit es den gesetzlichen Rahmen entspricht.
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten nutzen wir für den für Sie zur Verfügung gestellten Service bzw. auch bei Kauf von Artikeln die Kunstimperium anbietet. In diesem Rahmen werden Daten gespeichert.

Auch um eine Bereitstellung eines weiteren Services, wie z.B. Newesletter zu sichern werden personenbezogene Daten gespeichert.

Wir bewahren Ihre Daten solange auf, wie sie für die Erbringung unseres Services notwendig sind.

Bei Widerruf für die Nutzung Ihrer Daten können wir keinen Service auf unserer Kunstseite mehr garantieren.

Um Ihre Daten zu schützen setzen wir z.B. Firewalls und Datenverschlüsselung ein.

Wenn Sie personenbezogene Daten an Dritte weitergeben so liegt ein etwaiger Missbrauch von Daten in Ihrer eigenen Verantwortung.